MEDIENPRODUKTION 1 / MAGAZIN COVER DESIGN / 10. ABGABE

10.2 Ihr Abgabeserver

Bitte beachten Sie die Regeln für Ihre Abgabe genau!

  1. Der Server steht Ihnen für Ihre Abgabe zur Verfügung. Das bedeutet, dass Sie dort zum passenden Zeitpunkt einen Ort finden werden, an den Sie Ihre Arbeit entsprechend den Regeln und Vorgaben hochladen müssen.
  2. Generell gilt, dass Prüfungsaufgaben, die nicht den geltenden Regeln und Vorgaben entsprechend abgegeben wurden (korrekter Ordner, eingehaltene Zeitvorgabe) nicht benotet werden können.
  3. Ihnen steht für das entsprechende Semester ein entsprechender Ordner zur Verfügung. Das bedeutet, dass Ihre Prüfungsaufgaben nur in Ihrem persönlichen Ordner des passenden Semesters abgegeben werden können. Arbeiten, die in einem Ihrer früheren Ordner abgegeben werden, sind zur Benotung nicht auffindbar und wurden somit nicht den Regeln und Vorgaben entsprechend abgegeben.
  4. Sofern der Server geöffnet wurde können Sie Ihre Arbeit dort ablegen. Wichtig ist dabei, dass Sie alle Abgabedateien exakt in Ihren persönlichen Ordner einstellen müssen. Falls Sie Ihre Daten nicht genau in Ihren Bereich legen, sind die Daten nicht mehr auffindbar und können nicht benotet werden. Die Prüfungsaufgaben sind dann nicht entsprechend den Vorgaben eingereicht worden.
  5. Der Server protokolliert sämtliche Aktivitäten. Das bedeutet, dass Sie darauf achten müssen, Ihre Daten innerhalb der vorgegebenen Zeit in Ihren Bereich hochladen müssen, um die Arbeiten den Regeln entsprechend abzugeben. Wichtig ist also eine pünktliche Abgabe, um den Regeln entsprechend korrekt Ihre Prüfungsarbeit einzureichen.
  6. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig von Prof. Dr. Martin Müller, sofern Sie zur Prüfung angemeldet sind und zugelassen wurden.
  7. Bei technischen Probleme mit dem Nextcloud-Abgabeserver hilft Ihnen Prof. Dr. Martin Müller. Bitte kontaktieren Sie ihn für Ihre Fragen und Anregungen per Mail.